manatu | Wildnisseminare

ENTDECKEN SIE GEHEIMNISSE DER WILDNIS, DIE SIE IN KEINER SUCHMASCHINE FINDEN WERDEN.

Gern würde ich Sie mitnehmen in die geheimnisvolle, abenteuerliche und mystische Welt der Natur. Erlernen Sie u.a. Techniken, wie Sie sich harmonisch durch den Wald bewegen ohne wild lebende Tiere aufzuscheuchen, sodass diese die Flucht ergreifen. Durch spezielle Übungen zur Stärkung unserer Sinne wird sich Ihre Wahrnehmung für die Dinge und Abläufe in der Natur verbessern. Außerdem können Sie erfahren, wie man ein Feuer macht ohne Streichhölzer oder Feuerzeug; welches Holz dafür geeignet ist und wo Sie es in der Natur am besten finden. Dabei spielt die Witterung keine Rolle. Sie werden Methoden kennen lernen, um sogar im Regen, wenn alles Holz nass ist, ein Feuer in Gang zu bekommen. Die Natur- und Wildnisseminare, Taschenmesserkurse und Geburtstags-Angebote sind geeignet für Jung und Alt. Idealerweise befinden sich die Teilnehmer gerade in einem Alter zwischen 7 und 99 Jahre oder darüber hinaus. Inhaltlich richten sich die Angebote an Menschen, die gern in der Natur sind oder wieder Kontakt zu ihr aufnehmen möchten. Vielleicht sogar einfach nur mal eine Auszeit in der Natur brauchen. Meine Wildnisseminare finden in freier Natur statt und könnten z.B. auch als Vorübung für eine geplante längere Wanderung oder Trekkingtour genutzt werden. Wenn Sie Freude daran haben die Natur und ihre Geheimnisse besser kennen zu lernen und vielleicht in Gemeinschaft am Lagerfeuer zu sitzen, sind Sie herzlich eingeladen.
Möchten Sie mit Ihren Freunden ein privates Wildnis-Event veranstalten (z.B. Geburtstag oder der etwas andere Junggesellen/-innen Abschied)? Gern bin ich für Sie da und gestalte mit Ihnen Ihr persönliches Event in der Natur. Ihre Freunde werden aus dem Häuschen sein. Oder suchen Sie nach einem ausgefallenem Team-Event in freier Natur? Mit dem Wildnis-Team-Building-Event liefert sich Ihr Team keinen Wettkampf, es geht nicht darum, sich zu übertrumpfen, wie es vielleicht bei anderen Team-Events der Fall sein darf. Beim Wildnis-Team-Event werden Kollegen zu Clan-Mitgliedern einer Gemeinschaft. Es geht darum, dass der Clan überlebt. Dazu müssen verschiedenste Aufgaben gemeistert werden, wie z.B. trockenes Holz finden und ein Feuer entfachen, auch ohne Streichhölzer. Jetzt haben Sie zwar vielleicht ein Feuer, aber wie kocht man eigentlich ohne die gängigen Kochutensilien? Wie lösen die Mitglieder des Clans diese knifflige Aufgabe? Dabei wird jeder Einzelne etwas zum Clan-Leben und -Überleben beitragen können. Jeder kann etwas, um die Gemeinschaft nach vorn zubringen. Dabei geht es in erster Linie nicht, um das bekannte Survivaltraining nach Rüdiger Neberg alias „Sir Vival“ (kann aber) oder die Natur als Gegner anzusehen, den man besiegen müsste, sondern um positive Erfahrungen in und mit der Natur und den Weg zurück zu sich selbst. Ich freue mich auf Sie. Herzliche Grüße, Tomm

„Nimmst du die blaue Pille endet die Geschichte hier. Du wachst auf in deinem Bett und kannst denken was immer du willst. Wählst du die rote Pille, wirst du aufwachen im Wunderland und ich zeige dir, wie weitläufig ein Kaninchenbau sein kann. Denke daran, alles was ich dir zeigen werde, ist die Wahrheit, nicht mehr.” – Morpheus zu Neo in „The Matrix“ –